In der Region

Die FAS misst meinen Wahlkreis nach

Über 800 Abgeordnete könnten nach der Bundestagswahl 2021 in den Bundestag einziehen. Damit würde das Parlament noch weiter von seiner Nenngröße von 598 abweichen.

Über 800 Abgeordnete könnten nach der Bundestagswahl 2021 in den Bundestag einziehen. Damit würde das Parlament noch weiter von seiner Nenngröße von 598 abweichen. Um solch ein Szenario zu verhindern, verständigte sich die Union kurz vor der parlamentarischen Sommerpause auf einen Vorschlag zur Wahlrechtsreform: die Zahl der bisher 299 Wahlkreise soll reduziert werden, im Gegenzug werden ein Teil der Überhangmandate nicht ausgeglichen. Ein Resultat dieser Reduktion könnten noch größere Wahlkreise, besonders in den neuen Bundesländern, sein. Frank Pergande von der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (FAS) wollte herausfinden, mit welchen Herausforderungen ich als direkt gewählte Abgeordnete für einen der größten Bundestagswahlkreise konfrontiert bin. Er begleitete mich hierfür einen Tag in der parlamentarischen Sommerpause. Der angefügte Artikel erschien in der FAS vom 2. August 2020.


Zurück