In der Region

95 Jahre Freiwillige Feuerwehr Schmerzke

- ein schöner Anlass für eine Feierstunde. Ich bin stolz auf unsere Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr, inbesondere auf die in meinem Wahlkreis.

Bei hunderten Einsätzen in Brandfällen, bei Hochwasserkatastrophen und Einsätzen im Straßenverkehr sind sie zur Stelle und löschen, retten und bergen, um Leben zu schützen. Besonders gefreut hat mich, die Anerkennung die dem Hauptbrandmeister Ernst Wegerer für seine beispielhafte Arbeit zuteilwurde. Er wurde vom Deutschen Feuerwehrverband mit dem Deutschen Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold ausgezeichnet. Ein starkes Zeichen für den großen Zusammenhalt, der in der Familie der Feuerwehr herrscht. Zusammenhalt der sich in der hervorragenden Kinder- und Jugendarbeit oder durch die fast dreißigjährige Freundschaft mit der Freiwilligen Feuerwehr Lauenstein widerspiegelt. 
Viele Feste werden gefeiert und die Feste anderer werden sicherheitstechnisch oder mit schmackhafter Suppe aus der Gulaschkanone begleitet.


Zurück